Verwertungsoptionen für Streuobst in und um den Landkreis Höxter

Ihre Ernte für den "Heimatapfel"

Aktuell können Sie Ihre Ernte für das Projekt "Heimatapfel" zu einem höheren Preis als üblich (20 € /100kg) an uns verkaufen. Die Annahmestellen und Termine sind:

​​

 

Steinheim-Ottenhausen

Brinkstraße 29 – 31

 

Freitag, 25.09.2020:  16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Samstag, 26.09.2020: 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Mittwoch, den 30.09.2020 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ansprechpartner: Stephan Lücking 0 151 / 70 37 34 01

Heribert Gensicki 0 151 / 52 13 04 76

 

Kartoffelhof Rose-Dunschen
Desenbergstraße 121

Warburg-Daseburg

Freitag, 25.09.2020:  16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Samstag, 26.09.2020: 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Mittwoch, den 30.09.2020 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ansprechpartner: Matthias Dunschen 0 56 41 / 74 76 22 3

Die weiteren Termine sind an den vorgenannten Wochentagen, der letzte Annahmetermin ist Samstag der 24.10.2020. Diese Termine gelten für die beiden Annahmestellen.

 

Bei Anlieferung werden pro Doppelzentner 20,00 € für das Streuobst vergütet. Birnen können ebenfalls angeliefert werden. Größere Mengen über 10 Doppelzentner bitte im Vorfeld bei den Ansprechpartnern der Annahmestellen anmelden. Am Liefertag ist ein Annahmeformular vor Ort auszufüllen. Weitere Voraussetzungen: kein Obst mit Faulstellen, nur reifes Obst anliefern, nicht chemisch gespritzt, nicht gedüngt.

 

Für den Eigenbedarf:

Lohmosten - Eigener Saft:

Sie liefern Ihr Obst an einen Verarbeiter, der für Sie Saft aus Ihrem Eigenen Obst herstellt. Die Abrechnung der Dienstleistung erfolgt hier nach Kilo- bzw. Literpreis. Sie erhalten Ihren Saft in der Regel sofort zum Mitnehmen in Bag-in-Box oder Glasflaschen.

Verarbeiter:

Lohnmosten - Safttausch: 

Sie liefern Ihr Obst an einen Verarbeiter (oder an eine Annahmestelle des Verarbeiters) und erhalten im Gegenzug eine Gutschrift auf die Produkte des Verarbeiters. Sie erhalten hier keinen Saft aus Ihrem eigenen Obst, jedoch ist der Safttausch aufgrund der erhaltenen Gutschriften häufig finanziell sehr attraktiv. Zudem haben Sie Zugriff auf die gesamte Produktpalette des Herstellers. Zur Beispielrechnung

Verarbeiter:

 

 

Lohndestillieren - Obstbrände:

Verarbeiter:

Verkauf von Streuobst:

Obstannahme:

Sie liefern Ihr Obst an einen Verarbeiter (oder an eine Annahmestelle des Verarbeiters), der es zu einem bestimmten Preis abkauft. Sie erhalten hierbei kein Saft.

Verarbeiter:

  • Lagenser Fruchtsäfte Koch - Triftenstr. 57-63, 32791 Lage - www.lagenser.de - Tel.: 05323-95445 - mail: info@lagenser.de - Annahmestellen in der Kelterei und an den Raiffeisenmärkten in Steinheim und Brakel
     

  • Creydt Fruchtsaft - Theodor-Storm-Str. 13, 37586 Dassel - www.creydt-fruchtsaft.de - Tel: 05564-96160 - mail: creydt-fruchtsaft@t-online.de - Aufpreisprojekt: es wird nur Obst aus kontrollierten Beständen angekauft

Bitte nehmen Sie im Vorfeld Kontakt zu den Verarbeitern auf um Termine zu vereinbaren und um Infos zu Konditionen und Weiterem zu erhalten.

Weitere Verwertungsmöglichkeiten (wie z.B. Verkauf von Tafelobst) werden wir im Laufe des Projekts hier veröffentlichen.

In Ergänzung zu den oben genannten Optionen, können Sie sich im Kompendium "Wo die Ernte hinfällt - oder: Was tun mit zu viel Obst?" des Vereins Hochstamm Deutschland e.V. weitere Anregungen holen. Zum Kompendium

KONTAKT